Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.Mahatma Gandhi
Was ist ein wahres Geheimnis? Etwas, das für jeden offen da liegt – und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.Laotse
Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.Winston Churchill
Auch Kränkungen haben ihr Gutes; sie setzen einen ins Recht.Henry de Montherlant
Über Moral und Weisheit hat jeder seine eigene Ansicht. Der Fisch sieht sie von unten, der Vogel von oben.Chinesisches Sprichwort
Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.Dalai Lama
Geistlose kann man nicht begeistern, aber fanatisieren kann man sie.Marie von Ebner-Eschenbach
Besuche einmal im Jahr einen Ort, den du noch nicht kennst.Dalai Lama
Sammle Deine hellen Stunden ein und verwahre sie für die dunkle Zeit.Ursula Dette
Die Dinge laufen nun einmal nicht so, wie wir uns das vorstellen.Dalai Lama
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.Winston Churchill
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.Sören Kierkegaard
Du bist Deine eigene Grenze,
erhebe Dich darüber.Hafis
Das wirkliche Wesen des Geistes ist Licht; Verdunkelung kann nur vorübergehend erscheinen.Dalai Lama
Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bißchen Ungewissheit zu genießen.Norman Mailer
Freude und Angst sind Vergrößerungsgläser.Jeremias Gotthelf
Es ist schön, mit jemand schweigen zu können.Kurt Tucholsky
Jede gemeisterte gemeinsame Begierde entzündet eine neue Sonne.Dalai Lama
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden.Albert Einstein
Die Laster sind untereinander näher verwandt als die Tugenden.Marie von Ebner-Eschenbach

>