Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Ein kurzes Obdach suchen vor einem Regenschauer... Glaubt mir, nichts andres ist das Leben!Japanische Weisheit
Siege, aber triumphiere nicht.Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist der Geist, der sich den Körper baut.Friedrich Schiller
Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.Chinesisches Sprichwort
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge.Wilhelm Busch
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.Wilhelm Busch
Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.Arthur Schopenhauer
Courage ist gut, Ausdauer ist besser. Ausdauer, das ist die Hauptsache.Theodor Fontane
Alles, was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen.Mark Twain
Wer scheinen will, wird niemals etwas sein.Friedrich Rückert
Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.Nicolaus de Chamfort
Aufmerksamkeit ist die höchste aller Fertigkeiten und Tugenden.Johann Wolfgang von Goethe
Die goldene Zeit der Geistlichkeit fiel immer in die Gefangenschaft des menschlichen Geistes.Friedrich Schiller
An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.Johann Wolfgang von Goethe
Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.Johann Wolfgang von Goethe
Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.Konfuzius
Bewältige eine Schwierigkeit, und du hälst hundert von dir fern.Konfuzius
Es irrt der Mensch, solang er strebt.Johann Wolfgang von Goethe
Einen Menschen kennen heißt ihn lieben oder ihn bedauern.Marie von Ebner-Eschenbach
Der Kluge lernt aus Allem und von Jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß Alles besser.Sokrates

>