Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben: Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
Meine 2 Zitate des Tages ziehen


Freude und Angst sind Vergrößerungsgläser.Jeremias Gotthelf
Freunde kommen und gehen, aber Feinde sammeln sich an.Unbekannt
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.Konrad Adenauer
Echten Respekt erlangen wir, wenn wir den Kontakt miteinander suchen und die gegenseitigen Wertvorstellungen verstehen und akzeptieren. So können wir Bewunderung und Wertschätzung für einander entwickeln.Dalai Lama
Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.Buddha
Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.Dalai Lama
Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.Konfuzius
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.Winston Churchill
Liebe ist in dem, der liebt, nicht in dem, der geliebt wird.Platon
Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten.Chinesisches Sprichwort
Diejenigen die wir lieben, können uns am meisten verletzen.Paulo Coelho
Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.Samuel Johnson
Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.Marcus Tullius Cicero
Wer sanft auftritt, kommt weit.Chinesisches Sprichwort
Ich will nicht sagen weinet nicht. Denn nicht alle Tränen sind von Übel.Gandalf
Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.Berthold Brecht
Genieße mit Fantasie! Alle Genüsse sind letztlich Einbildung. wer die beste Fantasie hat, hat den größten Genuss.Theodor Fontane
Aufrichtigkeit ist eine Tugend, die ihren Lohn schon im Namen trägt: Sie richtet auf.Sir Peter Ustinov
Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren.Friedrich Rückert
Alles, was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen.Mark Twain

>