Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler erst eingestanden haben, brauchen sie ihn nicht mehr abzulegen.Marie von Ebner-Eschenbach
Der einfachste Mensch ist immer noch ein sehr kompliziertes Wesen.Marie von Ebner-Eschenbach
Das Verständnis reicht oft viel weiter als der Verstand.Marie von Ebner-Eschenbach
Du wirst morgen sein, was Du heute denkst.Buddha
An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.Johann Wolfgang von Goethe
Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.Thomas Alva Edison
Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben.Oscar Wilde
Es irrt der Mensch, solang er strebt.Johann Wolfgang von Goethe
Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.Theodor Fontane
Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor.Marie von Ebner-Eschenbach
Manchmal glaubt man etwas zu versäumen, bis man es wirklich versäumt.Alexandra von Auenstein
Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit.Aristoteles
In Partnerschaften muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man mehr voneinander.Johann Wolfgang von Goethe
Nichts wird oft so unwiederbringlich versäumt, wie eine Gelegenheit.Marie von Ebner-Eschenbach
Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.Johann Wolfgang von Goethe
Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten.Chinesisches Sprichwort
Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.Johann Wolfgang von Goethe
Missverständnisse und Trägheit machen vielleicht mehr Irrungen in der Welt als List und Bosheit.Johann Wolfgang von Goethe
Wolken und Nebel sind doch nur Luftgestalten. Über ihnen strahlt ewig die Sonne, der Mond.Japanische Weisheit
Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.Johann Wolfgang von Goethe

>