Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Wenn der Wunsch nach Glück ausreichte, um es herbeizuführen, gäbe es keine Leiden, denn niemand sucht das Leid.Dalai Lama
Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.Dalai Lama
Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, dass tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.Johann Wolfgang von Goethe
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, frühzeitig zu machen.Winston Churchill
Nichts wird so oft unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet.Marie von Ebner-Eschenbach
Die bestverschlossene Tür ist die, welche man offenlassen kann.Chinesisches Sprichwort
Geniale Menschen sind selten ordentlich. Ordentliche selten genial.Albert Einstein
Heutzutage kennen die Leute vor allem den Preis und nicht den Wert.Oscar Wilde
Alt-sein ist eine ebenso schöne Aufgabe wie Jung-sein.Hermann Hesse
Keine Strasse ist lang mit einem Freund an Deiner Seite.Japanische Weisheit
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.Konrad Adenauer
Alle Schwierigkeiten und Hindernisse sind Stufen auf denen wir in die Höhe steigen.Friedrich Nietzsche
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werdenMark Twain
Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter.Winston Churchill
Einen Menschen kennen heißt ihn lieben oder ihn bedauern.Marie von Ebner-Eschenbach
Der Ehrgeiz ist für die Seele, was der hunger für den Leib ist.Ludwig Börne
Die Heutigen wissen alles viel besser.Helmut Schmidt
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.Winston Churchill
Denke daran, dass etwas, was du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.Dalai Lama
Das Böse lebt nicht in der Welt der Menschen. Es lebt allein im Menschen.Lao-tse

>