Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Es ist nicht genug, zu wissen; man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen; man muss auch tun.Johann Wolfgang von Goethe
Überlege einmal, bevor du gibst, überlege zweimal, bevor du annimmst, und tausendmal, bevor du verlangst.Marie von Ebner-Eschenbach
Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft es zu werden.Chinesisches Sprichwort
Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.Martin Luther
Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.Thomas Alva Edison
Das Böse lebt nicht in der Welt der Menschen. Es lebt allein im Menschen.Laotse
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.Johann Wolfgang von Goethe
Tausend Gründe sich zu grämen, tausend Gründe sich zu bangen, nehmen Tag für Tag den Toren, nicht den weisen Mann gefangen.Indische Weisheit
Man erlebt nicht das, was man erlebt, sondern wie man es erlebt.Wilhelm Raabe
Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.Laotse
Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.Japanische Weisheit
Nichts wird oft so unwiederbringlich versäumt, wie eine Gelegenheit.Marie von Ebner-Eschenbach
Die weiseste aller Tapferkeiten ist die Flucht.Chinesisches Sprichwort
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn! Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.Friedrich Schiller
Alle anderen Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selbst erleben.Marie von Ebner-Eschenbach
Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.Wilhelm Busch
Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.Marie von Ebner-Eschenbach
Man habe Energie ohne Fanatismus, Grundsätze ohne Demagogie und Strenge ohne Grausamkeit.Napoleon Bonaparte
Die größte Offenbarung ist die Stille.Laotse
Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.Johann Wolfgang von Goethe

>