Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten.Chinesisches Sprichwort
Erfolg ist ein Geschenk - eingepackt in harte Arbeit.Ernst Ferstl
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden.Albert Einstein
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.Wilhelm Busch
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.John Lennon
Freude an der Arbeit, lässt das Werk trefflich geraten.Aristoteles
Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.Charles-Louis de Montesquieu
Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.Buddha
Nur der Unwissende wird böse. Der Wissende versteht.Indische Weisheit
Besuche einmal im Jahr einen Ort, den du noch nicht kennst.Dalai Lama
Dies Erdenleben, wem soll ich es vergleichen? Wie wenn von Booten, früh hinausgerudert, keine Spur zurückbleibt.Japanische Weisheit
Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins.Marie von Ebner-Eschenbach
Der Edle geht gegen die eigenen Fehler an, nicht gegen die Fehler der anderen.Konfuzius
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.Konrad Adenauer
Geld hat keine Grauzonen. Entweder Du machst Geld oder Du verlierst es.Kevin O'Leary
Maschinen, die versagt haben, funktionieren einwandfrei, wenn der Kundendienst kommt.Unbekannt
Die weiseste aller Tapferkeiten ist die Flucht.Chinesisches Sprichwort
Wer die Freiheit liebt, darf die Einsamkeit nicht scheuen.Werner Lauber
Aufmerksamkeit ist die höchste aller Fertigkeiten und Tugenden.Johann Wolfgang von Goethe
Wer scheinen will, wird niemals etwas sein.Friedrich Rückert

>