Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Das wirkliche Wesen des Geistes ist Licht; Verdunkelung kann nur vorübergehend erscheinen.Dalai Lama
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.Leo Tolstoi
Dies ist meine einfache Religion. Sie braucht keine Tempel, keine komplizierte Philosophie. Unser Gehirn und unser Herz sind unser Tempel. Die Philosophie ist Freundlichkeit.Dalai Lama
Hast Du Zweifel, laß es überzeugend klingen.Unbekannt
Die Traurigkeit ist das Los der tiefen Seelen und der starken Intelligenzen.Alexandre Vinet
Der vollkommene Mensch paßt sich dem Gehabe der Gesellschaft an, ohne sein Selbst zu verlieren.Laotse
Es ist nicht genug, zu wissen; man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen; man muss auch tun.Johann Wolfgang von Goethe
Niemand ist so groß, dass er sich nicht strecken, und niemand so klein, dass er sich nicht beugen müsste.Norwegisches Sprichwort
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.Winston Churchill
In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.Dalai Lama
Laut, als sähe sie ihres Käfigs Stäbe nicht, singt die Nachtigall.Japanische Weisheit
Der Schlüssel zum Erfolg ist Geduld.Chinesisches Sprichwort
Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.Berthold Brecht
Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm.Seneca
Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.Dalai Lama
Wissen und Nichtstun ist wie Nichtwissen.Dalai Lama
Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.Marie von Ebner-Eschenbach
Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.Johann Wolfgang von Goethe
Diejenigen die wir lieben, können uns am meisten verletzen.Paulo Coelho
Ich möchte niemand anderem einen Weg vorzeichnen, denn ich weiß, daß mir der Weg von einer Hand vorgeschrieben wurde, die weit über mich hinausreicht.Carl Gustav Jung

>