Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.Konfuzius
Überlege einmal, bevor du gibst, überlege zweimal, bevor du annimmst, und tausendmal, bevor du verlangst.Marie von Ebner-Eschenbach
Auch Kränkungen haben ihr Gutes; sie setzen einen ins Recht.Henry de Montherlant
Die Welt urteilt nach dem Scheine.Johann Wolfgang von Goethe
Aufmerksamkeit ist die höchste aller Fertigkeiten und Tugenden.Johann Wolfgang von Goethe
Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.Dalai Lama
Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.John F. Kennedy
Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.Leo Tolstoi
Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, wir würden ihn so innig nicht lieben.Japanische Weisheit
Die Wahrheit setzt sich immer durch, auch wenn man es manchmal nicht glauben mag.Alexandra von Auenstein
Nicht die Menschen ändern das Leben. Sondern das Leben ändert die Menschen.Alexandra von Auenstein
Die Selbstbeherrschung bildet einen Teil des Dasein; mehr noch, sie hält es zusammen und sichert es.Emile-Auguste Chartier
Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.Japanische Weisheit
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer.Chinesisches Sprichwort
Wenn einen die Menschen nicht kennen, ist das kein Grund, bekümmert zu sein:
Bekümmern sollte vielmehr fehlende Menschenkenntnis.Konfuzius
Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinung, die wir von den Dingen haben.Epiktet
Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.Buddha
Die Liebe und das Mitgefühl sind die Grundlagen für den Weltfrieden – auf allen Ebenen.Dalai Lama
Die Traurigkeit ist das Los der tiefen Seelen und der starken Intelligenzen.Alexandre Vinet
Manchmal glaubt man etwas zu versäumen, bis man es wirklich versäumt.Alexandra von Auenstein

>