Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Die großen Augenblicke im guten wie im bösen Sinne sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten.Marie von Ebner-Eschenbach
Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.Albert Einstein
Wer nicht neugierig ist, erfährt Nichts.Johann Wolfgang von Goethe
Kein Übel ist so groß, dass es nicht von einem neuen übertroffen werden könnte.Wilhelm Busch
Über Moral und Weisheit hat jeder seine eigene Ansicht. Der Fisch sieht sie von unten, der Vogel von oben.Chinesisches Sprichwort
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.Johann Wolfgang von Goethe
Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.Johann Wolfgang von Goethe
Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.Hermann Hesse
Friss, oder lebe.Che Guevara
Wenn es einem gut geht, hat man viele Freunde. Wenn es einem schlecht geht nur wahre Freunde.Alexandra von Auenstein
Optimismus baut Brücken

über dem Abgrund.Joseph von Marawski

Das Versagen der Kommunikation ist der Anfang aller Gewalttätigkeit.Jean-Paul Sartre
Anfangen ist leicht, beharren ist Kunst.Chinesisches Sprichwort
Treulos ist, der sich verabschiedet, wenn die Straße sich verdunkelt.Gimli
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.Mahatma Gandhi
In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen - nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst.Hermann Hesse
Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.Marie von Ebner-Eschenbach
Dass andere Leute kein Glück haben, finden wir sehr leicht natürlich, dass wir selbst keines haben, immer unfassbar.Marie von Ebner-Eschenbach
Das Leben kompliziert sich von selbst derart, dass am Ende alles einfach erscheint.Wieslaw Brudzinski
Wer in dieser Welt nicht verrückt wird, der kann nicht mehr ganz normal sein.Unbekannt

>