Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Im Beurteilen der Gesinnung der Menschen und in der Beobachtung der Entwicklung der Dinge muss man erfahren sein, muss man tief blicken.Lü Bu We
Liebe blüht auch vor vergessenen TürenMarc Martin
Alt-sein ist eine ebenso schöne Aufgabe wie Jung-sein.Hermann Hesse
Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.Martin Luther
Sobald wir mit einem anderen Menschen zusammenleben, sollten wir diesen mit Achtung und Liebe behandeln.Dalai Lama
Versuchen wir, das Beste eines jeden Menschen zu erkennen, den anderen im bestmöglichen Licht zu sehen. Diese Einstellung erzeugt sofort ein Gefühl der Nähe, eine Art Geneigtheit, eine Verbindung.Dalai Lama
Das Glück kommt zu denen, die lachen.Japanische Weisheit
Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit, der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung.Konfuzius
Der Rat ist eine Droge auf dem Markt: Das Angebot übersteigt immer die Nachfrage.Josh Billings
Weisheit ist die Anerkennung der eigenen Grenzen; sie ist das Wissen un das rechte Maß in allen Beziehungen des Lebens.Paul Johannes Tillich
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.George Bernard Shaw
Die weiseste aller Tapferkeiten ist die Flucht.Chinesisches Sprichwort
Vor zehn Jahren wäre keiner auf die Idee gekommen, dem Vorstandsvorsitzenden von VW 15 Millionen Euro Gehalt zu zahlen.Helmut Schmidt
Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.John F. Kennedy
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.Chinesisches Sprichwort
Im Laufe des Lebens verliert alles seine Reize wie seine Schrecken; nur eines hören wir nie auf zu fürchten: das Unbekannte.Marie von Ebner-Eschenbach
Alle Widersprüche im Leben und im Menschen sind nur scheinbar, und könnten wir wie ein Gott auf alle heruntersehen und sie alle verstehen, so würden wir unsere Augen von keinem mit Widerwillen wenden.Sophie Bernhardi-Tieck
Den Schmerz der anderen muss ich bekämpfen, weil es genauso Schmerz ist wie mein eigener. Die anderen sind fühlende Wesen genau wie ich. Deshalb muss ich zu ihrem Wohle handeln.Dalai Lama
Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später.Wilhelm Busch
In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten.Albert Einstein

>