Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Die Wahrheit setzt sich immer durch, auch wenn man es manchmal nicht glauben mag.Alexandra von Auenstein
Der Reichtum gleicht dem Seewasser: Je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man.Arthur Schopenhauer
Das Gesicht des Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunklen.Chinesisches Sprichwort
Wenn man von den Leuten Pflichten fordert und ihnen keine Rechte zugestehen will, muss man sie gut bezahlen.Johann Wolfgang von Goethe
Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.Johann Wolfgang von Goethe
Wenn man seine Kindheit bei sich hat, wird man nie älter.Johann Wolfgang von Goethe
Nur der Unwissende wird böse. Der Wissende versteht.Indische Weisheit
Das Böse lebt nicht in der Welt der Menschen. Es lebt allein im Menschen.Laotse
Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.Johann Wolfgang von Goethe
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.Johann Wolfgang von Goethe
Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.Johann Wolfgang von Goethe
Siege, aber triumphiere nicht.Marie von Ebner-Eschenbach
3 Dinge kann man nicht mehr ändern: Das gesagte Wort, den abgeschossenen Pfeil und die verpasste Gelegenheit!Chinesisches Sprichwort
Treue üben ist Tugend, Treue erfahren ist Glück.Marie von Ebner-Eschenbach
Das Leben ist kurz, die Kunst lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig.Hippokrates
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt, was er nicht tun kann.Chinesisches Sprichwort
Genieße mit Fantasie! Alle Genüsse sind letztlich Einbildung. wer die beste Fantasie hat, hat den größten Genuss.Theodor Fontane
Wenn es einem gut geht, hat man viele Freunde. Wenn es einem schlecht geht nur wahre Freunde.Alexandra von Auenstein
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.Johann Wolfgang von Goethe
Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.Marie von Ebner-Eschenbach

>