Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Sie haben einem uralten Mann zugehört. Sie müssen ihn nicht unbedingt ernst nehmen.Helmut Schmidt
Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.Mahatma Gandhi
Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bißchen Ungewissheit zu genießen.Norman Mailer
In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.Arthur Schopenhauer
In meiner Haut bin ich der Wichtigste und Wertvollste. Leider wohnt da sonst keiner, der das auch findet.Martial
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.Thailändisches Sprichwort
Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.Buddha
Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.Winston Churchill
Das Geheimnis eines glücklichen Lebens liegt in der Entsagung.Mahatma Gandhi
Sobald wir mit einem anderen Menschen zusammenleben, sollten wir diesen mit Achtung und Liebe behandeln.Dalai Lama
Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer.George Bernard Shaw
Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren.Friedrich Rückert
Bei den Menschen ist es wie bei einer Nuss. Nicht auf die Schale muss man achten, sondern auf den Kern.Unbekannt
Verlache den kleinen Kern nicht! Eines Tages wird er ein Palmbaum sein.Arabisches Sprichwort
Die Welt urteilt nach dem Scheine.Johann Wolfgang von Goethe
Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.Friederich II.
Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.Marie von Ebner-Eschenbach
Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.Hermann Hesse
Man könnt' erzogene Kinder gebären, wenn die Eltern erzogen wären.Johann Wolfgang von Goethe
Man habe Energie ohne Fanatismus, Grundsätze ohne Demagogie und Strenge ohne Grausamkeit.Napoleon Bonaparte

>