Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später.Wilhelm Busch
Es ist schwer, den, der uns bewundert, für einen Dummkopf zu halten.Marie von Ebner-Eschenbach
Vernunft annehmen kann niemand, der nicht schon welche hat.Marie von Ebner-Eschenbach
Der Kluge lernt aus Allem und von Jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß Alles besser.Sokrates
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.Wilhelm Busch
Die Menschen sind wie Schnecken, die bei gutem Wetter aus ihrer Schale hervor kriechen und sich bei schlechter Witterung darin zurückziehen.Deutsches Sprichwort
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.Arthur Schopenhauer
Überlege wohl, bevor du dich der Einsamkeit ergibst, ob du auch für dich selbst ein heilsamer Umgang bist.Marie von Ebner-Eschenbach
Mit wenig viel zu erreichen ist besser als mit viel wenig.Alexandra von Auenstein
Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.Marie von Ebner-Eschenbach
Dies Erdenleben, wem soll ich es vergleichen? Wie wenn von Booten, früh hinausgerudert, keine Spur zurückbleibt.Japanische Weisheit
Lebe heute, vergiss die Sorgen der Vergangenheit.Epikur
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.Konfuzius
Die Laster sind untereinander näher verwandt als die Tugenden.Marie von Ebner-Eschenbach
Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun.Johann Wolfgang von Goethe
Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.Buddha
Nur wer nicht ist wie die breite Masse, vermag aus ihr hervorzustechen.Chinesisches Sprichwort
Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.Marie von Ebner-Eschenbach
Bewunderung ist die Tochter der Unkenntnis.Benjamin Franklin
Die meisten Menschen haben überhaupt gar keine Meinung, viel weniger eine eigene, viel weniger eine geprüfte, viel weniger vernünftige Grundsätze.Johann Gottfried Seume

>