Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Anfangen ist leicht, beharren ist Kunst.Chinesisches Sprichwort
Der Mensch ist im Grunde ein wildes, entsetzliches Tier. Wir kennen es bloß im Zustand der Bändigung und Zähmung.Arthur Schopenhauer
Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.Marie von Ebner-Eschenbach
Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.Mahatma Gandhi
Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer.George Bernard Shaw
Strebe nicht danach, ein Amt zu erlangen, sondern des Amtes würdig zu werden.Konfuzius
Bedenke, dass Du nur Schauspieler bist in einem Stücke, das der Spielleiter bestimmt.Epikur
Tugend besteht nicht aus der Abwesenheit der Leidenschaften, sondern in deren Kontrolle.Josh Billings
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.Helmut Schmidt
In der Politik ist es wie in der Mathematik: alles, was nicht ganz richtig ist, ist falsch.Edward Kennedy
Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.Winston Churchill
Es ist nicht genug, zu wissen; man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen; man muss auch tun.Johann Wolfgang von Goethe
Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler erst eingestanden haben, brauchen sie ihn nicht mehr abzulegen.Marie von Ebner-Eschenbach
Man habe Energie ohne Fanatismus, Grundsätze ohne Demagogie und Strenge ohne Grausamkeit.Napoleon Bonaparte
Nach drei Jahren mag sogar ein Unheil zu etwas nütze sein.Japanische Weisheit
Frauen sind die Juwelen der Schöpfung, man muss sie mit Fassung tragen.Heinz Erhardt
Geld bedeutet Freiheit.Kevin O'Leary
Schönheit ist nur oberflächlich, aber Häßlichkeit geht durch und durch.Unbekannt
Missverständnisse und Trägheit machen vielleicht mehr Irrungen in der Welt als List und Bosheit.Johann Wolfgang von Goethe
Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.Martin Luther

>