Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.Arthur Schopenhauer
Das Gesicht des Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunklen.Chinesisches Sprichwort
Halte dir einen tüchtigen Feind. Er wird dir ein Sporn sein, dich zu tummeln.Karl Gutzkow
Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.Carmen Sylva
Niemand hat ein Monopol für gute Ideen.Kevin O'Leary
Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.Dalai Lama
Wolken und Nebel sind doch nur Luftgestalten. Über ihnen strahlt ewig die Sonne, der Mond.Japanische Weisheit
Denke daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen größer ist als das Verlangen nach dem anderen.Dalai Lama
Versuchen wir, das Beste eines jeden Menschen zu erkennen, den anderen im bestmöglichen Licht zu sehen. Diese Einstellung erzeugt sofort ein Gefühl der Nähe, eine Art Geneigtheit, eine Verbindung.Dalai Lama
Die medizinische Wissenschaft hat in den letzten Jahrzenten so ungeheure Fortschritte gemacht, dass es praktisch keinen gesunden Menschen mehr gibt.Aldous Huxley
Die Wolke hört auf keinen Ruf, der Ochse auf keinen Rat.Kaukasisches Sprichwort
In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen - nur beim Feind, ja nicht bei sich selbst.Hermann Hesse
Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.Mahatma Gandhi
Diejenigen die wir lieben, können uns am meisten verletzen.Paulo Coelho
Es gibt Weltverbesserer aus Grundsatz, die keinen Funken Güte besitzen.Oswald Bumke
Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.Wilhelm Busch
Ein Kluger bemerkt Alles, ein Dummer macht über Alles eine Bemerkung.Heinrich Heine
Niemand weiß soviel Schlechtes von uns wie wir selbst. Und trotzdem denkt niemand so gut von uns wie wir selbst.Franz von Schönthau
Der erste Nachteil von Zorn ist, dass er deinen inneren Frieden zerstört. Der Zweite ist, dass er deine Sicht auf die Wirklichkeit verzerrt. Wenn du darüber nachdenkst, wirst du verstehen, dass Zorn und Wut uns nicht weiterhilft, sondern nur destruktiv auDalai Lama
Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.Franz von Sales

>