Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Aufmerksamkeit ist die höchste aller Fertigkeiten und Tugenden.Johann Wolfgang von Goethe
Es bleibt einem jeden immer noch so viel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist.Johann Wolfgang von Goethe
Wir unterschätzen das, was wir haben und überschätzen das, was wir sind.Marie von Ebner-Eschenbach
Die Menschheit ist zu weit vorwärts gegangen, um sich zurückzuwenden und bewegt sich zu rasch, um anzuhalten.Winston Churchill
Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinung, die wir von den Dingen haben.Epiktet
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.Dietrich Bonhoeffer
Wenn Du ein Leben lang glücklich sein willst: Liebe Deine Arbeit!Chinesisches Sprichwort
Wenn wir unserem Ärger freien Lauf lassen, machen wir ihn nur stärker.Dalai Lama
Freude und Angst sind Vergrößerungsgläser.Jeremias Gotthelf
Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.Friedrich Schiller
Wer nicht neugierig ist, erfährt Nichts.Johann Wolfgang von Goethe
Dauernde Freundschaft kann nur zwischen Menschen von gleichem Wert bestehen.Marie von Ebner-Eschenbach
Selbst ein Weg mit tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.Japanische Weisheit
Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden.Wilhelm Busch
Liebe ist ein Wort, das oft mehr vorgibt zu sein, als es in Wirklichkeit ist.Alexandra von Auenstein
Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut.Karl Valentin
In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.Arthur Schopenhauer
Auch ein abgehauener Ast wächst wieder, auch der hingeschwundene Mond nimmt wieder zu: Kluge, die solches erwägen, härmen sich bei Widerwärtigkeiten nicht ab.Indische Weisheit
Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens.Dalai Lama
Die Entwicklung von inneren Werten ist ähnlich wie körperliche Bewegung. Je mehr wir unsere Fähigkeiten trainieren, desto stärker werden wir. Der Unterschied ist, dass im Gegensatz zum Körper, es in der Entwicklung des Geistes kein Limit gibt, wie weit wiDalai Lama

>