Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.Dalai Lama
Es ist das Schicksal jeder Generation, in einer Welt unter Bedingungen leben zu müssen, die sie nicht geschaffen hat.John F. Kennedy
Wer in dieser Welt nicht verrückt wird, der kann nicht mehr ganz normal sein.Unbekannt
Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.Dalai Lama
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen, hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.Heiner Geißler
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.Pablo Picasso
Die Welt urteilt nach dem Scheine.Johann Wolfgang von Goethe
Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.Nicolaus de Chamfort
Wir neigen zur Überreaktion und vergrößern so unser emotionales Leiden.Dalai Lama
Freude und Angst sind Vergrößerungsgläser.Jeremias Gotthelf
Alles Gute im Leben ist entweder ungesetzlich, unmoralisch, oder es macht dickUnbekannt
Das Leben ist kurz, die Kunst lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig.Hippokrates
Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.Winston Churchill
Die Arbeit mit dem Bewusstsein muss Tag für Tag, Jahr für Jahr erfolgen, wenn sie Ergebnisse zeitigen soll.Dalai Lama
Den Schmerz der anderen muss ich bekämpfen, weil es genauso Schmerz ist wie mein eigener. Die anderen sind fühlende Wesen genau wie ich. Deshalb muss ich zu ihrem Wohle handeln.Dalai Lama
Ein kurzes Obdach suchen vor einem Regenschauer... Glaubt mir, nichts andres ist das Leben!Japanische Weisheit
Alles, was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen.Mark Twain
Aufrichtigkeit ist eine Tugend, die ihren Lohn schon im Namen trägt: Sie richtet auf.Sir Peter Ustinov
Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.Johann Wolfgang von Goethe
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.Helmut Schmidt

>