Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.Japanische Weisheit
Das Verständnis reicht oft viel weiter als der Verstand.Marie von Ebner-Eschenbach
Was ist ein wahres Geheimnis? Etwas, das für jeden offen da liegt – und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.Laotse
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.Abraham Lincoln
Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.Johann Wolfgang von Goethe
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.Johann Wolfgang von Goethe
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.Wilhelm Busch
Geistlose kann man nicht begeistern, aber fanatisieren kann man sie.Marie von Ebner-Eschenbach
Der vollkommene Mensch paßt sich dem Gehabe der Gesellschaft an, ohne sein Selbst zu verlieren.Laotse
Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.Marie von Ebner-Eschenbach
Tue deine Pflicht so lange, bis sie deine Freude wird.Marie von Ebner-Eschenbach
Überlege einmal, bevor du gibst. Überlege zweimal, bevor du nimmst und überlege tausendmal bevor Du forderst.Chinesisches Sprichwort
Wo viel Licht ist, ist viel Schatten.Johann Wolfgang von Goethe
Wer nicht genügend vertraut, wird kein Vertrauen finden.Laotse
Das Leben ist kurz, die Kunst lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig.Hippokrates
Andere beherrschen, erfordert Kraft. Sich selbst beherrschen erfordert Stärke.Laotse
Die größte Offenbarung ist die Stille.Laotse
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.Lucius Annaeus Seneca
Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.Marie von Ebner-Eschenbach
Es ist schwer, den, der uns bewundert, für einen Dummkopf zu halten.Marie von Ebner-Eschenbach

>