Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 584 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Zitate & Infos zum Dalai Lama


Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig.Sigmund Freud
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.Mahatma Gandhi
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha
Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust.Dalai Lama
Man wächst an der Herausforderung.Unbekannt
Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert als ein kühner Angriff.Baltasar Gracián
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn! Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen.Friedrich Schiller
Kein Übel ist so groß, dass es nicht von einem neuen übertroffen werden könnte.Wilhelm Busch
Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.John F. Kennedy
Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich scheint. Das ist Geduld.Japanische Weisheit
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.Mahatma Gandhi
Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu.Marie von Ebner-Eschenbach
Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.Dalai Lama
Sagen, was man denkt, ist manchmal die größte Torheit und manchmal — die größte Kunst.Marie von Ebner-Eschenbach
Erst kommt das Fressen, dann die Moral.Berthold Brecht
Die Natur der Menschen lässt sie einander nah sein, doch die Gebräuche halten sie voneinander fern.Konfuzius
Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe.Winston Churchill
Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.Johann Wolfgang von Goethe
Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen.Paul Watzlawick
Nicht die Menschen ändern das Leben. Sondern das Leben ändert die Menschen.Alexandra von Auenstein

>