Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

AkzeptierenDatenschutzerklärung

Zitate, Sinnsprüche, Weisheitenfür alle Lebenslagen

Autor oder Begriff eingeben:
Alle Zitate anzeigen

Es sind insgesamt 294 Zitate, Sinnsprüche und Weisheiten vorhanden.
2 Zitate des Tages ziehen


Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.Wilhelm Busch
Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume auf den Hügeln länger währte als ein paar Tage, wir würden ihn so innig nicht lieben.Japanische Weisheit
Im Gespräch mit einem Menschen lernt man an einem Abend mehr als in zehn Jahren aus Büchern.Chinesisches Sprichwort
Der Bauch lässt sich mit Worten nicht abspeisen.Deutsches Sprichwort
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt, was er nicht tun kann.Chinesisches Sprichwort
Manchmal glaubt man etwas zu versäumen, bis man es wirklich versäumt.Alexandra von Auenstein
Früh übt sich, was ein Meister werden will.Friedrich Schiller
Selbst ein Weg mit tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.Japanische Weisheit
Die Freunde nennen sich aufrichtig, die Feinde sind es.Arthur Schopenhauer
Überlege wohl, bevor du dich der Einsamkeit ergibst, ob du auch für dich selbst ein heilsamer Umgang bist.Marie von Ebner-Eschenbach
Nichts wird so oft unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet.Marie von Ebner-Eschenbach
Freude an der Arbeit, lässt das Werk trefflich geraten.Aristoteles
Liebe ist in dem, der liebt, nicht in dem, der geliebt wird.Platon
Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst!Matthias Claudius
Einen Menschen kennen heißt ihn lieben oder ihn bedauern.Marie von Ebner-Eschenbach
Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist.Johann Wolfgang von Goethe
Das Vergnügen kann auf der Illusion beruhen, doch das Glück beruht allein auf der Wahrheit.Nicolaus de Chamfort
Verlache den kleinen Kern nicht! Eines Tages wird er ein Palmbaum sein.Arabisches Sprichwort
Alle anderen Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selbst erleben.Marie von Ebner-Eschenbach
Die größte Offenbarung ist die Stille.Laotse

>