Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Kartenlegung - Das Elemente-PentagrammAuslegung mit den Elementekarten

Für diese Kartenlegung sollten Sie sich etwas Zeit nehmen. Sie zeigt die unterschiedlichen Seiten eines Problems aus Sicht der 4 Elemente oder 4 Temperamente an. Hier geht es um Eigenschaften und Fähigkeiten, die zur Lösung notwendig sind. Teilweise kann man diese Eigenschaften schon entwickelt haben, teilweise auch nicht. Bei den positiven Karten ist man auf einem guten Weg, bei den negativen sollte man mehr über die Karten nachdenken.

Kartenlegung mit den Elementekarten - Das Elemente-Pentagramm

Vielleicht ist es ratsam aktiver zu sein, mehr anzupacken oder etwas zurückhaltender zu reagieren. Gerade in zwischenmenschlichen Beziehungen sind viele Differenzen unnötig, würde man nicht nur seine Sicht, sondern auch die andere Seite sehen.

Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Bereich es sich handelt. Überall, wo es Lösungen oder Schwierigkeiten mit Menschen gibt, kann dieses Elemente-Pentagramm verwendet werden. Im Umgang mit Kollegen, Freunden, Kindern oder anderen Personen. Beispiel-Deutung der Kartenlegung Elemente-Pentagramm

Bevor man die Karten auslegt werden sie gemischt und man sollte sich gut auf sein Problem konzentrieren. Warum das Mischen so wichtig ist, erfahren Sie hier: Karten mischen

Es zeigt keine Antworten, die mit Ja oder Nein zu beantworten sind. Jedes Element drückt andere Eigenschaften aus. Fast jede Angelegenheit hat mit Menschen zu tun und entsprechend ist es sinnvoll auch mehr über sich und seine Reaktionen zu erfahren. Ist man in der Angelegenheit zu vorsichtig oder ängstlich oder doch zu vorschnell und unbedarft. Die Karten sollten eine Hilfestellung darstellen über die man nachdenken kann.

Die 4 Elemente werden in der Astrologie genauso verwendet wie in der Psychologie. Die Ursprünge liegen in der Hermetik oder der Magie.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Frage. Sie haben 2 unterschiedliche Möglichkeiten die Karten zu mischen und auszulegen.

1. Kurzes Mischen

Wer nicht längere Zeit mischen will, sollte diese Option wählen.

Besonders bei schlechten WLAN-Verbindungen oder wenig bis keinem Volumen, ist dieser Mischvorgang besser. In einem guten WLAN-Netz können Sie das längere Mischen wählen.

2. Längeres Mischen

So lange "Karten mischen" klicken, bis "auslegen" erscheint. Kann manchmal etwas dauern.

>