Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Kartenlegung - Das Paar-PentagrammAuslegung mit den Liebeskarten

Eine gute Beziehung ist der Wunschtraum vieler. Doch selbst in einer vermeintlich problemlosen und glücklichen Beziehung können gefühlte Zweifel nicht darüber hinwegtäuschen, dass eine innere Unzufriedenheit vorhanden ist.

Teilweise kann man auch grundlos niedergeschlagen sein und weiß nicht warum. Nicht immer spielen hierbei Depressionen eine Rolle. Es können auch verdrängte Gefühle aus einer innerer Unzufriedenheit sein, die man selbst nicht richtig fassen kann oder man verdrängt. Manches kann sich so verselbständigen, dass man es nicht mehr an die Oberfläche holen kann. Versuchen Sie es mit dem Paar-Pentagramm. Vielleicht bekommen Sie mit dieser Kartenlegung mehr über sich heraus und können so auch mehr über ihre Beziehung erfahren und wie sie sie wahrnehmen. Nicht immer geht das so schnell. Als Premiummitglied können Sie diese Legung speichern und jederzeit wieder hervorholen.

Die Farben und Prozente

Es gibt 3 Farben, die man schon an der Überschrift erkennen kann. Blau ist neutral, da es sich um eine Zeitkarte handelt. Grün ist eine Karte, die eher positiv zu sehen ist. Rot ist eine Karte, die eher negativ zu sehen ist.

Die Prozente drücken aus in wieweit der positive oder negative Anteil überwiegt. So kann man rasch die Gewichtung erkennen und so insgesamt Rückschlüsse zur Kartenlegung ziehen.

Die Pentagramm-Farbe

Die Farbe des Pentagramms zeigt um welche Grundeigenschaften es in der Fragestellung oder des momentanen Problems steht. Die Farbe weist auf die entsprechenden Eigenschaften hin, die hilfreich für eine Lösung wären. Benötigt man mehr auf den anderen zugehen, mehr Verständnis oder mehr Geduld.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Frage. Sie haben 2 unterschiedliche Möglichkeiten die Karten zu mischen und auszulegen.

1. Kurzes Mischen

Wer nicht längere Zeit mischen will, sollte diese Option wählen.

Besonders bei schlechten WLAN-Verbindungen oder wenig bis keinem Volumen, ist dieser Mischvorgang besser. In einem guten WLAN-Netz können Sie das längere Mischen wählen.

2. Längeres Mischen

So lange "Karten mischen" klicken, bis "auslegen" erscheint. Kann manchmal etwas dauern.

>