Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Kartenlegung - Die PartnerschaftsentwicklungKartenlegen mit den Liebeskarten

Die Kartenlegung Partnerschaftsentwicklung

Diese Legung zeigt die unterschiedlichen Bereiche in der Partnerschaft an und wie jeder einzelne sie betrachtet. Diese Legung kann auch benutzt werden, wenn noch keine Beziehung besteht oder erst ganz frisch ist.

Die Karten stehen für unterschiedliche Bereiche wie Gefühle, Ängste oder Zweifel, Ziele, Wünsche, Erwartungen und Entwicklung. Jeweils betrachtet aus der Sicht des anderen.

So lässt sich schnell erkennen, wo die Probleme liegen, ob man eine Beziehung eingehen oder weiterführen sollte. Es lassen sich so frühzeitig Probleme erkennen oder ist beruhigt, wenn keine da sind, je nachdem.

Die mittlere Karte der Legung ist die Ergebnis-Karte. Sie wird nicht gezogen, sondern vom Programm berechnet. Das kann dazu führen, dass sie mit einer anderen Karte doppelt ausliegt.

Je öfters man Karten legt, desto vertrauter wird man mit ihnen. Gehen Sie neugierig und spielerisch heran und nicht verkrampft und verbissen. Beispiel der Legung Partnerschaftsentwicklung mit Erklärung

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Frage. Sie haben 2 unterschiedliche Möglichkeiten die Karten zu mischen und auszulegen.

1. Kurzes Mischen

Wer nicht längere Zeit mischen will, sollte diese Option wählen.

Besonders bei schlechten WLAN-Verbindungen oder wenig bis keinem Volumen, ist dieser Mischvorgang besser. In einem guten WLAN-Netz können Sie das längere Mischen wählen.

2. Längeres Mischen

So lange "Karten mischen" klicken, bis "auslegen" erscheint. Kann manchmal etwas dauern.

>