Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Die RunenkartenBefragungen für alle Lebensbereich

Die Runen sind auch heute noch beliebt und dienen genauso zu Vorhersagen wie vor fast 2.000 Jahren. Ihre Bedeutungen beruhen aus Überlieferungen der Germanen und nordischen Völker. Die Runen kann man werfen, weshalb wir auch verschiedene Runen-Orakel mit Steinen zum online Befragen haben, als auch unsere Runenkarten.

Die Runen sind kraftvolle Zeichen. Sie werden auch als Futhark bezeichnet, was die ersten Buchstaben im Runenalphabet bezeichnen "f, u, th, a, r, k". Bei den Runenkarten arbeite man mit 24 Karten. Sie sind das älteste Futhark, jüngere haben eine unterschiedliche Anzahl an Runen.

Bei den Runen arbeite man mit Symbolen, die in die Antwort umgebaut oder besser, interpretiert werden müssen. Die Runen helfen bei Entscheidungen oder Einsichten. Jedes dinge hat verschiedene Betrachtungsweisen und nicht die eigene muss dabei die beste und einzige sein. Manchmal muss man auch klug und diplomatisch handeln um nicht Alles kaputt zu machen.

So beinhaltet jede Rune auch einen Runenrat. Ist die Deutung zu ungenau oder schwammig, kann man jederzeit eine neue Legung machen. Natürlich sollte man nicht so lange die Runenkarten oder Runensteine ziehen, bis es so liegt, wie man es gerne hätte. Die Antwort sollte zur Frage passen. Das tut sie meist auch, nur ist man nicht immer in der Lage sie auch richtig zu verstehen und zu interpretieren. Es ist also nicht der Fehler der Kartenlegung.

Je länger man die Runenkarten oder Runensteine legt, desto besser kommt man mit ihnen klar und desto besser kann man sie interpretieren.

>