Diese Seite verwendet Cookies. Für einen weiteren Aufenthalt auf dieser Seite, akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

DatenschutzerklärungAkzeptieren

Liebeskarte 30 - Leichtlebigkeit, Naivität, LangewBedeutung der Liebeskarte

30. Leichtlebigkeit - Naivität - Langeweile

Allgemeine Eigenschaften:

langweilig, träge, faul, inanktiv, untätig, unkritisch, bequem

Karten-Bedeutung:

Diese Karte steht für Langeweile und Trägheit. Man kann sich nicht aufraffen oder Entscheidungen zu treffen. Diese überlässt man lieber dem anderen oder den Umständen. "Es kommt so wie es kommt und das kann man eh nicht ändern" wäre hier das Lebensmotto.

Schwierigkeiten geht man aus dem Weg. Man möchte eher ein Leben ohne Höhen und Tiefen haben. Alles sollte ruhig und gemächlich ablaufen.

Vielleicht ist die Beziehung auch eingeschlafen und man lebt nur nebeneinander her, unternimmt nichts mehr oder hat sich nichts mehr zu sagen. Jeder Konfrontation wird aus dem Weg gegangen. Hauptsache man hat seine Ruhe.

Person:

Diese Karte zeigt einen Menschen, der träge und bequem ist. Er ist genügsam, benötigt nicht viel für sich selbst.

Er geht den Weg des geringsten Widerstands und will nur seine Ruhe haben.

zurück zur Übersicht aller 36 Liebeskarten

>